kenzo X hm

Processed with VSCO with a9 preset

Vorige Woche gab es bei H&M im Rahmen ihrer jährlichen Kooperation mit einem Designer die Kenzo-Kollektion zu kaufen. Und auch dieses Jahr ist wieder ein richtiger Hype ausgebrochen, obwohl es im Vorfeld viele kritische Stimmen gab, die die Kollektion für zu ausgeflippt und bunt hielten.

Wir beide tragen ebenfalls lieber gedeckte Farben und wenns bunt sein soll, dann zumindest nur eine Farbfamilie. Dennoch wollten wir uns das Event nicht entgehen lassen und haben uns bereits um 8.00 Uhr morgens in die Schlange gestellt, um wenigstens ein Shirt zu ergattern. Puh, ich kann euch sagen, es war ganz schön viel los und einige Damen lieferten sich sogar erbitterte Wortduelle mit den VerkäuferInnen, weil sie nur mehr ein Bändchen für die zweite Shoppingrunde ergattern konnten. An dieser Stelle ein großes Lob an die VerkäuferInnen, die besonders an diesem Tag großartige Arbeit leisteten und vor dem Verkaufsstart auch noch die KundInnen mit einer super Tanzeinlage unterhielten.

Ja, es gab zeitliche Einteilungen, so wurden ab 9.00 Uhr 20 Damen eingelassen, dann ab 9.25 Uhr wieder 20 Damen und so weiter… Die Herren der Schöpfung mussten sich übrigens nicht anstellen und da wir auch erst ab 9.25 Uhr an der Reihe waren, beschlossen wir uns mal in der Herrenabteilung umzusehen. Und wir müssen sagen auch hier gab’s wirklich nette Teile, die uns in XS auch durchaus passten. Noch dazu sind wir nicht so große ROT-Fans und bei den Herren war die Schrift der Logo Shirts in blau gehalten.

Als wir dann ab 9.25 Uhr in die Damenabteilung durften, hing wirklich noch mehr als genug an den Ständern und wir konnten gemeinsam mit unseren Freundinnen aus dem vollen Schöpfen.

Fazit: Bereits vorab haben wir festgestellt, dass uns die Kollektion so wie sie in der offiziellen Kampagne präsentiert wurde einfach zu schrill ist, allerdings können die Kenzo-Statementteile mit ein wenig Phantasie super cool zu Basics aussehen. Unsere Favoriten sind die schwarze Bluse mit den Perlentigern am Kragen, das weiße Damen Logo Shirt und das Croptop mit den roten Rosen, sowie der schwarze Damen Rüschen Logo Pulli, der uns aber ein wenig zu rot ist. 😉

Wir hoffen ihr konntet auch eines der coolen Teile ergattern und würden uns freuen zu erfahren, was ihr über die diesjährige Designerkooperation von H&M denkt.

Eure Carina & Lisa

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s